• Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis

Charity - Projekt 

Nach dem fast völligen Zusammenbruch des Bildungswesens durch die langen Kriegsjahre und dem Abwandern vieler Fach- und Lehrkräfte ins Ausland, hat die sozialistische Regierung nach 1975 mit dem langsamen Wiederaufbau des Bildungssektors begonnen. Dennoch beträgt die Alphabetisierungsrate erst knapp über 70 % und ist damit eine der niedrigsten Asiens. Die Alphabetisierung der Altersgruppe von 15 bis 40 Jahren liegt allerdings bei 87 % (Tendenz steigend)

Schulhaus im Norden von Laos 

So können nur zwei Drittel der Männer und ein Drittel der Frauen über 15 Jahre lesen und schreiben. Rund 40 % der Laoten haben noch nie eine Schule besucht, in den nördlichen Provinzen wie Luang Namtha oder Phongsaly sind es mehr als 60 %. Zwei Drittel der laotischen Kinder brechen vorzeitig die Grundschule ab, um zum Lebensunterhalt der Familie etwas beitragen zu können, insbesondere in der Feldarbeit.

In größeren Ortschaften gibt es Grundschulen, die vor allem von privaten und internationalen Organisationen wie zum Beispiel UNICEF gesponsert werden. In den sehr ländlichen Gebieten, vor allem in den Bergregionen, existieren zentrale Grundschulen, die viele Ortschaften versorgen. Dadurch sind oft sehr weite Wege (20 km und mehr, meist zu Fuß) zurückzulegen, eine Schulbuseinrichtung in ländlichen Gebieten existiert nicht, in den meisten Regionen gelten Mofas und selbst Fahrräder als Luxusgüter. Weiterführende Schulen sind kostenpflichtig, was dazu beiträgt, dass nur wenige Menschen eine solche Schule besuchen können. Offizielle Schulpflicht in Laos beträgt 8 Jahre, laut UNESCO liegt die Einschulungsquote (Stand 2008) bei 83 %

Wie kann ich teilnehmen?

Um diese Umstände zu optimieren, setzt sich Robert Duss aus Entlenbuch seit Jahren für die Bevölkerung und insbesondere für Kinder ein. 

Robert Duss hat vor über 10 Jahre seine Stiftung gegründet, die mit Spendengeldern schulische und wirtschaftliche Problemen löst.

Beeindruckt von seinem Mut, Engagement und seiner Güte haben wir uns entschieden, eines seiner Projekte - ein neues Schulhaus - zu unterstützen, indem wir unsere Passion und Leidenschaft verbinden. 

Gemeinsam mit Tänzer- und Tänzerinnen, Artisten und Choreografen möchten wir ein einzigartigen Bildband erstellen, und den Erlös des Verkaufs an dieses Projekt spenden.

In diesem Bildband soll die Geschichte und Entstehung des Schulhauses beschrieben werden. Jede Tänzerin- und Tänzer, Artist und Choreograf portraitiert und ebenfalls seine Geschichte erzählt werden.

Weil wir glauben, dass aus dem Herzen grosses bewegt werden kann, suchen wir dich.

Bist du Tänzerin oder Tänzer

Bist du Artistin oder Artist?

Bist du Choreografin oder Choreograf und möchtest deine Leidenschaft und Passion ebenso für ein soziales Projekt einsetzen?

Dann kontaktiere uns. Alle Bilder die wir gemeinsam für den Bildband erstellen, erhältst du

kostenlos zu deiner Verfügung.

Kontaktiere uns und sei ein Teil des Projekts, indem du uns ermöglichst ein einzigartigen Bildband

zu kreieren und darin auf 2 Seiten für die Ewigkeit festgehalten wirst.

Kontaktmöglichkeiten zu Robert Duss:

Website: www.laos-robi.ch

Facebook: Robert Duss

Noa Goldstein Photography

HOUSE OF PHOTOGRAPHY

DIE BILDMANUFAKTUR

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis

Julie-Bikle-Strasse 31 I 8406 Winterthur I Schweiz

info@noagoldstein.com

© 2020 by Noa Goldstein

All rights reserved